Wissenswertes über Zuckermais 

Ursprünglich stammt er aus Mexiko. Christoph Kolumbus entdeckte den Mais und brachte ihn mit nach Europa.

Mais zählt zu den meistangebauten heimischen Gemüsepflanzen. Jährlich werden weltweit über 850 Millionen Tonnen Mais - geerntet. Dieses Gemüse wird vor allem als Futterpflanze genutzt. Darüber hinaus findet Mais seine Verwendung als Nahrungsmittel für uns Menschen. Wusstet ihr, dass er auch zur Energiegewinnung genutzt wird und Basisprodukt für Biokunststoffe ist? Er wächst von Frühjahr bis Spätsommer auf sonnigen Feldern und wird dabei bis zu 2 Meter hoch. An einer einzigen Pflanze wachsen mehrere Maiskolben.
 
Bei LUNA bekommt ihr in diesem Monat den leckeren Zuckermais mit Butter und Kartoffelpüree.

Neben den Maiskolben, kennt ihr Mais auch als Popcorn und findet ihn in so mancher Gemüsepfanne
und im Salat.