Sommer-Limo selber machen 

Mit selbstgemachter Limo habt ihr eine leckere, fruchtige und vitaminreiche Alternative zur oft viel zu süßen, gekauften Limonade. Leckere Limonade könnt ihr aus allen Früchten machen, die sich pressen lassen.

Sommer-Limo
Erdbeer-Limo
500 g Erdbeeren, 2 Limetten, 3 EL brauner Zucker, 1 l Mineralwasser

Die Erdbeeren waschen, Blätter entfernen und mit einer Gabel zerdrücken oder im Mixer zu einem Mus verarbeiten. Limetten auspressen und das Erdbeermus mit Zucker und Limettensaft mischen. Erdbeermus auf die Gläser verteilen und mit Mineralwasser auffüllen

Holunderblüten-Limo
125 ml Holunderblütensirup, 4-5 Bio-Limetten, gestoßenes Eis oder Eiswürfel, 600 ml Mineralwasser.

1 Limette in Spalten schneiden (vorher waschen) und eurer Limo zum Schluss Deko hinzugeben. Limetten auspressen und 100 ml Saft abmessen.
Den Limettensaft mit dem Holunderblütensirup verrühren. Gläser zur Hälfte mit gestoßenem Eis oder Eiswürfeln füllen und die Limettenspalten darauf verteilen. Den Limetten-Sirup darüber gießen und mit Mineralwasser auffüllen.

Die klassische Limonade besteht aus Zitronensaft, braunem Zucker oder Honig und Mineralwasser! Der Name Limonade kommt übrigens von der Limone, was eine altertümliche Bezeichnung für Zitrone ist.