Herbstzeit - Kastanienzeit 

Im Herbst, findet ihr im Wald und in den Alleen die goldbraunen Früchte des Kastanienbaums. Mit der in unserer Gegend verbreiteten Rosskastanie lassen sich wunderschöne Herbstdekorationen basteln.
Vorsicht: die Rosskastanie ist nicht essbar!
Die leckeren Esskastanien nennt man auch Edelkastanien oder Maronen. Diese könnt ihr als Spezialität geröstet im Herbst und Winter auf den Wochen- und Weihnachtsmärkten kaufen. Maronen schmecken etwas stärker und süßer als die Esskastanien.
Aber auch zu Hause, im eigenen Backofen, lassen sich Maronen einfach gar backen und auf vielfältige Weise zubereiten.
Die Esskastanie schmeckt nicht nur lecker, sondern hat es auch anderweitig in sich. Sie ist reich an Kohlenhydraten und den Mineralien Kalium und Magnesium, sowie an den Vitaminen B, E und C. Und – im Vergleich zu anderen Nüssen – enthält sie nur 2% Fett.
Maronen